Die Zaubermützen sind fertig! Einen lieben Dank an Euch alle!

Hallo Ihr Lieben,
heute ist es soweit und ich berichte Euch ausführlich von der Zaubermützen Aktion.
 DSC_0710
Da ich bis jetzt noch nie bei einer solchen Aktion mitgemacht, geschweige denn eine selber gestartet habe, war es sehr schwer für mich. Schwer auf die Leute zuzugehen und die um  Unterstützung zu bitten. Desto schöner war es, so vielen freundlichen Menschen zu begegnen, die mich bei dieser Aktion unterstützt und begleitet haben.

An diese Stelle möchte ich einen lieben Dank sagen an die Susanne Anspach, Leitung der Kindertagesstätte der Pfarrei Heilig Kreuz in Geisenheim, wo ich eine Kiste um Zaubermützen zu sammeln aufstellen durfte.

Vielen lieben Dank an Lena Furk aus den kreativen Blumenladen „Fingerhut“ und Silke Fuhrmann aus dem Blumen-Keramik-Kunst Laden „Florales“ , die Informationen über die „Zaubermützen“ bei sich im Laden aufgehängt und Mützen gesammelt haben.

Ein Dankeschön geht auch an Birgit Hamrich – Pfarrerin (Panrod und Hennethal) und einfach eine sehr nette Frau, die an alle Kinder der Station Engelchen-Handwärmer spendete.

DSC_0188

Und natürlich Danke an EUCH ALLE, die diese Aktion unterstützt haben!

Es sind 30 Mützen bei diese Aktion zusammen gekommen und darüber bin ich sehr stolz!

DSC_0705

DANKE! DANKE! DANKE!

Ihr seit einfach toll!

Am 28ten Dezember habe ich das Päckchen mit Zaubermützen und mit Engelchen-Handwärmer gepackt und mich auf dem Weg in die Uni-Klinik in Mainz gemacht. Dort wurde ich schon sehnsüchtig erwartet!

DSC_0191

Stellvertretend für die Kinderonkologiestation der Uni-Klinik hat Frau Marina Mülhöfer die Mützen in Empfang genommen. Sie hat uns vieles über die Station erzählt. Über die Kinder, die auf der Station unter Umständen mehrere Monate verbringen, über das Team der Station, die Ihr bestes tun um die Kinder zu unterstützen und liebevoll zu begleiten.
Sie hat auch über das Engagement der Eherenamtlichen Helfer erzählt, die beispielweise zum Vorlesen kommen oder auch mit den Kinder Saft-Cocktails mischen. Es war auf jedem Fall sehr schön zu hören, dass so viele Leute sich darum kümern, dass es den Kindern auf der Station gut geht.

DSC_0197_2
Die Mützen sind sehr gut angekommen. Direkt haben die sehr freundlichen Schwestern der Station die erste Mütze an einen kleinen Jungen weitergegeben :-). Es war einfach toll!
Die Freude war und ist riesig groß. Heute bekam ich noch mal eine ganz liebe Nachricht von Frau Mülhöfer.

Vielen Dank, dass Ihr das möglich gemacht habt!

P.S: Info dazu auch HIER

Schreibe einen Kommentar